Spende für Springseile

Fit in den Frühling starten die Kinder der Adalbert-Stifter-Grundschule Kaufbeuren-Neugablonz.

Dank der großzügigen Unterstützung des AWO Kreisverbands Kaufbeuren und Ostallgäu e.V. (1 000 €) und der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren (400 €) konnte die Schule hochwertige Springseile anschaffen, die an alle Kinder für ein ganzes Schuljahr für das Üben daheim verliehen werden.

Die ersten Springseile wurden durch Ralf Wohlfahrt, Teilmarktleiter Neugablonz der Sparkasse Kaufbeuren, und Wilfried Ihrig, Vorsitzender des AWO Ortsverbands Kaufbeuren, an Schülerinnen und Schüler der Ganztagesklasse 3b übergeben. Begeistert zeigten die Kinder ihre ersten Sprünge und besonderen Seilspringtricks. Mit den Kindern freut sich Schulleiter Daniel Nowak: „Ein schönes Bewegungs-Plus für unsere Schulkinder, nicht nur in der bewegungsarmen Corona-Zeit, sondern für die ganze Grundschulzeit!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.