Unterrichtsregelung letzte Schulwoche

Diese Woche, 23. – 27.07.18,  haben alle Ganztagesklassen 1b, 2b und 4b, egal ob hitzefrei ist oder nicht, bis 14.30 Uhr Unterricht. Die Kinder der OGS haben, egal ob hitzefrei ist oder nicht,  bis 14.00 Uhr Schule.

Der Nachmittagsunterricht entfällt die ganze Woche.

Grundrechte-Würfel „Recht auf Eigentum“ – 23.07.2018

Das Koordinierungszentrum Kaufbeuren-aktiv der Stadt Kaufbeuren fragte nach, ob die ASS sich an der Aktion „Straße der Grundrechte“ – Schüler gestalten Grundrechte-Würfel – beteiligen wolle. Nach der Zusage erhielt die Schule die sechs Flächen des Holzwürfels mit 1m-Kantenlänge. Frau Satzger übertrug mit der Ganztagesklasse 4b das Grundrecht Art.41 „Recht auf Eigentum“ auf die Würfelseiten mit ausdrucksstarken Farben und Formen. Vielen Dank für euren Einsatz!

Am 22. September 2018 werden alle Würfel bei der Auftaktveranstaltung des Festivals der Vielfalt „Wir sind dabei: Toleranz und Demokratie in Kaufbeuren“ präsentiert. Alle Würfel werden dort zu einer „Straße der Grundrechte“ in der Kaufbeurer Innenstadt ausgestellt.

Achtung, Baustelle ab Montag, 23.07.18!

Bitte beachten Sie, dass ab Montag, 23.07.2018, vor der ASS eine Baustelle eingerichtet ist und der Zugang zur Schule nur eingeschränkt möglich ist (nur über die Turnhalle bzw. die Grünwalderstr.). Lesen und beachten Sie bitte dazu den Brief, den Ihr Kind am Freitag mit nach Hause gebracht hat!

Verabschiedungsfeier „Eine Ära geht zu Ende“ – 20.07.2018

In einer bewegenden Feier verabschiedete die Schulfamilie der ASS ihren liebgewonnenen Rektor, Chef und Kollegen Herrn Herbert Stumpe in den wohlverdienten Ruhestand. Was er alles an positiven menschlichen und musikalischen Eindrücken hinterlassen hat, wurde bei jedem Redner und Beitrag ganz deutlich. Neben dem OB Herrn Stefan Bosse, der Leitenden Schulamtsdirektorin Frau Eva Severa-Saile, der Vorsitzenden des örtlichen Personalrats Frau Ursula Schmidt, den KollegInnen der benachbarten Schulen und der Elternbeiratsvorsitzenden Frau Nicola Schmidt bedankte sich auch Markus Dienel, Konrektor der ASS, bei ihm stellvertretend für die ganze Schulfamilie für seine warmherzige, umsichtige und einfühlsame Art, mit der er die Schule so erfolgreich geführt hat. Ein buntes, abwechslungsreiches Programm aus Reden und musikalischen Beiträgen brachte dies wiederholt zum Ausdruck und ließ die Feier kurzweilig und sehr abwechslungsreich erscheinen. Nach abschließenden Dankesworten des scheidenden Rektors lud Herbert Stumpe seine Gäste zu einem Stehempfang in die Mensa der Schule.

Wir werden dich/Sie vermissen! Alles Gute für deine/Ihre Zukunft!

Deine/Ihre ASS!

Unterrichtsende Freitag, 20.07.2018

Der Unterricht endet am Freitag, den 20.07.2018, auf Grund der Verabschiedungsfeier für Herrn Stumpe für alle Klassen (auch für die Ganztagesklassen) um 10.30 Uhr.

Die Klassen, welche bei der Verabschiedungsfeier mitwirken, sind informiert und gehen etwa um 12.30 Uhr nach Hause.

JeKI-Konzert 2017/18 – 17.07.2018

Zum Ende des Schuljahres 2017/18 zeigten die Kinder der 1.Klassen ihren Eltern und Großeltern, was sie in diesem Schuljahr alles an musikalischen Grundfertigkeiten bei Frau Mayer-Günther gelernt haben und präsentierten dies stolz ihren Eltern und Großeltern.
Im kommenden Schuljahr dürfen sich die Kinder ein Instrument aus Geige, Gitarre und Flöte aussuchen und erhalten darauf von den Lehrern Unterricht. Erste Erfahrungen auf den Instrumenten konnten sie in diesem Schuljahr schon sammeln.
Viel Spaß im nächsten Schuljahr beim Musizieren!

Weber und Schmiede am Tänzelfest 2018

Auch dieses Jahr nahmen wieder 48 Kinder der ASS am Tänzelfest 2018 als Weber und Schmiede teil. Frau Stumpe und Frau Unger studierten über Wochen mit den Kindern vor dem Unterricht den schwierigen Weber- und Schmiedetanz ein. Unterstützt wurden sie von Frau Wilczek und Herrn Müller. Die Kinder führten ihren Tanz sowohl am Sonntag als auch am Montag auf. Zuvor beteiligten sie sich voller Begeisterung an den beiden Umzügen, bei denen sie abwechselnd mitlaufen und auf den beiden Festwagen mitfahren durften. Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön!